16.01.2017

Mitarbeiterspende für die Diakonie in Leverkusen


Wie in jedem Jahr sammelten die Mitarbeiter der GIA auch 2016 zu Weihnachten für Leverkusener Kinder. In diesem Jahr wurde das Projekt "WENDEPUNKTE" ausgewählt, ein Angebot für drogenkonsumierende Eltern und ihre Kinder. Der gesammelte Betrag wurde die Geschäftsführung der GIA mbH aufgestockt und dem Geschäftsführer der Diakonie Leverkusen, Herr Hörold in den Geschäftsräumen der Diakonie in der Otto-Grimm-Str. in Wiesdorf überreicht.