BIBOSS® - KURZBESCHREIBUNG

Allgemeine Funktionen

  • unbegrenzte Anzahl von Variablen und Prozessbildern
  • unbegrenzte Anzahl von Elementen pro Bild
  • Online-Projektierung möglich
  • integrierte und erweiterbare Element-Bibliothek
  • mehrplatzfähig, Multiscreenbetrieb möglich
  • umfangreiche Protokoll- und Rezeptfunktionen
  • Chargenverwaltung
  • Ereignissteuerung
  • hierarchische Benutzerverwaltung
  • Mathematische Funktionen, ereignisgesteuerte Berechnungen, SQL-Funktionen


Grafischer Editor

  • objektorientierte Vektorgrafik
  • Ebenentechnik
  • Fullscreen-Bearbeitung
  • Elementbrowser
  • Suche/Ersetzen von Prozessvariablen in markierten Elementen


Elementtypen

  • Linien, Polylinien mit beliebiger Strichstärke und Pfeilen
  • Rechtecke (abgerundet), Kreise, Ellipsen, Polygone, Ellipsenabschnitt, Torte, Ellipsenbogen mit Farbfüllung oder Füllmustern
  • Buttons, Rahmen mit variabler Tiefe, Beschriftung und Bitmaps, Texte skalierbar, mit Schatten, Stanzeffekt und Rahmen


Prozessanbindung

  • offenes Treiberkonzept (S5, S7 über H1, MPI)
  • Netzwerkfähigkeit über DCOM-Kommunikation
  • Festlegung eines Nur-Lesen Modus, mit dem das Schreiben in die SPS verhindert werden kann
  • Verknüpfung von Elementen mit Prozessvariablen aus mehreren Treibern gleichzeitig möglich
  • Kommunikation über OPC-Server auf jede SPS-Steuerung
  • Remote Zugriff auf LinkTo oder OPC-Server. Die Prozesswerte aus beliebig verteilten Prozess-Stationen können angezeigt und bedient werden.
  • Jedes Kommunikationsprotokoll kann einzeln aktiviert und deaktiviert werden.
  • Reduzierung der Kommunikationslast durch einstellbares Intervall


Datenbankanbindung

  • Verknüpfung von Prozessvariablen mit ACCESS97-Datenbankfeldern
  • anlegen, kopieren, löschen, suchen, navigieren, auswählen von Datensätzen
  • blockweises übertragen von Datenbereichen zwischen SPS und Datenbank
  • Neuer Fenstertyp "Datenbankgrid". Variable Fensterdarstellung eines beliebigen Datenbankinhaltes (Editierung der Daten möglich)

Meldeverarbeitung

  • Verwaltung über ACCESS-Datenbank
  • unbegrenzte Anzahl von Meldungen
  • Schlüsselwörter für Filterfunktionen
  • speicherbare Filterkombinationen (Benutzerfilter, Zeitfilter)
  • Eingabe von Notizen für jede Meldung in Laufzeitumgebung möglich
  • Bearbeitung ausgelagerter Meldearchive möglich
  • Exportfunktion von Meldetexten
  • Integration von Analogwerten in Meldetexte
  • Fernalarmierung über SMS
  • Die Audit-Trail-Funktion speichert und protokolliert den Alt- und Neuwert sowie den Zeitstempel jedes Bedieneingriffes incl. der ausführenden Person


Messwertverarbeitung / Langzeitarchivierung

  • bis zu 16 Kurven pro Kurvenfenster
  • komprimierte Aufzeichnung von Analog- und Digitalwerten
  • wahlweise Speicherung in ACCESS97-Datenbank
  • mausbedienbare Scroll-, Zoom- und Cursorfunktionen
  • Online-Änderung der Auswahl und Skalierung
  • automatische Backupfunktionen
  • Bearbeitung ausgelagerter Messwertarchive möglich
  • Direktes Konvertieren der binären BIBOSS® Messwertdateien in CSV-Dateien.
  • Wahlweise Speicherung der Datenarchive in Chargendateien, zyklische Tages-, Monats, Wochen- oder Jahresdateien.
  • Beliebige Messwertarchive (z.B. auf CD ausgelagerte Archive) können im Kurvenfenster geöffnet werden.
  • Unterbrechung der Aufzeichnung jeder einzelnen Messwertgruppe während der Laufzeit durch ein Sperrbit


Runtime-Version

  • In der Runtime-Version können alle Projekte bedient und beobachtet werden. Eine Projektierung ist nur mit einer Vollversion möglich

(c) GIA mbH . Alle Rechte vorbehalten. BIBOSS®, ACCESS und Windows NT sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Die Kurzbeschreibung beinhaltet auch aktuelle Programmentwicklungen. Bitte informieren Sie sich.  - Technische Änderungen vorbehalten -